Informationen


Allgemeine Informationen Rassen
Techniken Itemliste
Kmpfe Drfer
Gesinnung Geld verdienen
Rang berechnen Gruppen
Berufe Kampagne
Dungeons Verlinken
Dojo Spenden
Menupunkte bersicht Aufgaben
FAQ Regelkatalog
Impressum Event


Rassen



In Inuyashagame gibt es 6 verschiedene Rassen, wobei jede ihre Vor- und Nachteile hat und jede hat ihre eigene Fhigkeiten.
Die 6 Rassen sind: Dmon, geborener Halbdmon, erschaffener Halbdmon, Dmonenjger, Miko und Mnch.


Dmon:
Dmonen sind bermenschliche Geschpfe, die spezielle Fhigkeiten und Krfte besitzen. Es gibt verschiedene Arten von Dmonen: Fuchsdmon, Donnerdmon, Hundedmon, Wolfsdmon und Drachendmon (Startposition: Wald)

Vorteile:
-knnen sich Splitter einfgen
-knnen im Kampf ihre Dmonengestalt annehmen (20% auf alle Werte. Kosten: 5GK pro Runde)

Nachteile:
- keine
-


Geborener Halbdmon:
Geborene Halbdmonen bestehen, wie der Name Halbdmon schon sagt, zur Hlfte aus einem Dmon und zum anderen Teil aus einem Menschen. D.h. ein Elternteil war ein Dmon und der andere ein Mensch. Auf Grund ihres menschlichen Erbes, verlieren geborenen Halbdmonen auch einmal im Monat ihre dmonischen Krfte und verwandeln sich in einen Menschen! (Startposition: Wald)

Vorteile:
-knnen sich Splitter einfgen
-Verfallen zu 50% einem Blutrausch, sobald sie noch ber 20% oder weniger ihrer Gesamt-LP in einem Kampf verfgen. Der Blutrausch steigert die Werte Strke und Geschwindigkeit jeweils um 75% und um 30%

Nachteile:
-verlieren einmal im Monat ihre Krfte
-


Erschaffener Halbdmon:
Erschaffene Halbdmonen sind nicht geboren worden. Hierbei handelt es sich um eine Ansammlung von vielen niederen Dmonen, die sich mit einem Menschen verschmolzen haben. Hat ein Mensch ein besonders unreines Herz, lockt dieses Dmonen an. Diese vereinen sich dann mit dem Menschen und werden zu einer Person, was die Kraft um ein Vielfaches verstrkt. (Startposition: Wald)

Vorteile:
-knnen sich Splitter einfgen.
- Sind in der Lage Abkmmlinge, welche als Begleiter fungieren, fr einen einmaligen Verlust von 20 LP, 30 GK, einem Punkt Strke, Genauigkeit und Geschwindigkeit zu erschaffen

Nachteile:
-verlieren 1 mal im Monat ihre Krfte, knnen sich den Tag aussuchen
-


Dmonenjger:
Dmonenjger jagen Dmonen. Sie haben sich zu einer Gemeinschaft zusammen getan und ihr eigenes Dorf gegrndet dort werden alle Menschen, sogar Kinder zu Dmonenjgern ausgebildet. Sie kennen die Schwchen der verschiedensten Dmonen, weswegen sie besonders gut im Kampf gegen diese sind. (Startposition: Dmonenjgerdorf)

Vorteile:
- 10% Schaden gegen Dmonen
- Verfgen ber einen Begleiter, welcher sie im Kampf untersttzt. Whlbar aus Fuchsdmon, Donnerdmon, Hundedmon, Wolfsdmon oder Drachendmon

Nachteile:
- keine Nachteile



Miko:
Eine Miko besitzt besondere geistige Krfte und kann bse Energie lutern. Meist schiet sie mit Pfeil und Bogen, wobei der Pfeil auch magische Energie beinhaltet, was besonders viel Schaden an unreine Lebewesen anrichtet. (Startposition: Kaedes Dorf)

Vorteile:
- knnen Splitter fhlen und sehen
- Startposition des 1. Kampagne Gegners

Nachteile:
- Nur schwache physische Attacken (Schlag usw...)
- Fast alle Techniken verbrauchen Geisteskraft.


Mnch
Mnche leben meist im Kloster und konzentrieren sich ausschlielich auf ihre geistigen Fhigkeiten. Nur wenige knnen auch gut mit einer Waffe umgehen. (Startposition: Tempel)

Vorteile:
- Bannzettel in fast jedem Shop, welche viel Schaden anrichten.
- Kann seine geistige Energie in ein Krperteil lenken und dadurch 20% der eingefgten Geisteskraft mehr Schaden anrichten.

Nachteile:
- Bannzettel sind Verbrauchsgegenstnde und mssen immer wieder neu gekauft werden.
-