Informationen


Allgemeine Informationen Rassen
Techniken Itemliste
Kmpfe Drfer
Gesinnung Geld verdienen
Rang berechnen Gruppen
Berufe Kampagne
Dungeons Verlinken
Dojo Spenden
Menupunkte bersicht Aufgaben
FAQ Regelkatalog
Impressum Event


Regelkatalog



1. Bugusing.
Das Ausnutzen von Bugs/Fehlern zum eigenen Vorteil ist verboten. Bugs/Fehler mssen schnellstmglich im Forum oder in einer Nachricht an den Admin/Support gemeldet werden.

2. Multiaccounts
Das Benutzen eines zweiten Accounts, um dem Erstaccount einen unfairen Vorteil zu verschaffen ist grundstzlich verboten.
Wenn man mit Freunden oder mit Geschwistern ber dieselbe Internetleitung spielt, sollte man bitte beim Support Bescheid sagen, damit keine Verwirrung aufkommt. Falls offensichtlich ist, dass ein Account nur dazu dient, einem anderen Vorteile zu verschaffen und selbst nicht spielt bzw. keine eigenen Ziele verfolgt, luft dieser Gefahr, gesperrt zu werden.
Fr Accountsitting (z.B. das weiterfhren des Accounts von einem anderen User whrend des Urlaubs) gilt, dem Support vorher Bescheid zu sagen.

3. Betrug
In Betrugsfllen wird von Fall zu Fall entschieden, i.d.R. wird jedoch durch Betrug verursachter Schaden erstattet und der Betrger bestraft. Ryo, Splitter, Waffen, Rstungen verleiht man auf eigene Gefahr.

4. Verlinkungen und Profil
Fr verlinkte Inhalte sind die User selbst verantwortlich und nicht der Seitenbetreiber/Admin. Rassistische und Pornographische Inhalte werden ohne Vorwarnung gelscht und knnen zu Verwarnungen/Sperren fhren.

5. Shoutbox
Das Beleidigen anderer User ist untersagt, wobei in Konfliktsituationen der Admin/Support von Fall zu Fall entscheidet, ob und wie solches Verhalten geahndet wird. Die Shoutbox zuspammen ist untersagt. Ungeeignete/anstige Gesprche knnen ohne Vorwarnung aus der Shoutbox gelscht werden und knnen zu Verwarnungen fhren.

6. IP-Adresse
Das Verflschen der IP-Adresse fhrt zur Sperre.

7. Anderes
Grundstzlich wird eine unfaire Spielweise nicht gern gesehen. Der Admin hat das Recht, auch bei Dingen, welche nicht in den Regeln aufgefhrt sind, er aber subjektiv als falsch empfindet, nach eigenem Ermessen zu handeln. Insbesondere dann, falls man aktiv versucht, eine der Regeln zu umgehen.